Ihr Login


Aktuell: Programmunterbrechung an der MVHS bis 30. Juni

Liebe Dozentinnen und Dozenten,

der Veranstaltungsbetrieb an der Münchner Volkshochschule bleibt im Zuge der Covid-19-Pandemie noch bis zum 30. Juni 2020 unterbrochen. Ihre Veranstaltungen bzw. Ihre Kurstermine können daher auch in diesem Zeitraum leider nicht stattfinden. Wir mussten diese Entscheidung treffen, da zum einen die vierte bayerische Infektionsschutzverordnung den Volkshochschulen bereits bis 29. Mai Präsenzveranstaltungen untersagt und zum anderen die derzeitigen Kursgrößen nicht mit den neuen Hygienestandards vereinbar sind. In Hinblick auf die Absagemodalitäten bzw. die Wiederaufnahme Ihres jeweiligen Kurses werden sich die Fachgebiete persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sofern die rechtlichen Regelungen es gestatten, werden wir mit dem größten Teil des Programms am 1. Juli starten und ab dem 18. Juli mit dem bereits geplanten und erweiterten Programm der Sommervolkshochschule wieder ganz für unsere Teilnehmenden da sein. Dabei möchten wir Sie schon jetzt über folgende Änderungen im Kursbetrieb informieren:

Alle Kurse und Veranstaltungen der MVHS sind zur Sicherheit der Teilnehmenden und Dozierenden nur mit Anmeldung zugänglich und finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Das heißt, dass Lerngruppen verkleinert, Abläufe und Unterrichtsformen angepasst werden – und auch, dass manche Angebote zunächst nicht wie gewohnt durchgeführt werden können. Sollte Ihr Angebot an der MVHS hiervon betroffen sein, wird Ihr Fachgebiet auf Sie zukommen und die weiteren Schritte mit Ihnen besprechen.

Unser Vortragsprogramm legt eine Sommerpause ein und beginnt erst wieder im Oktober mit dem Herbst-/Wintersemester 2020. Über die neuen Bedingungen und geänderten Abläufe – auch in Hinblick auf die ab sofort gültige Anmeldepflicht zu allen Veranstaltungen – informieren wir sowohl Sie als Dozierende als auch die Teilnehmenden rechtzeitig.

Einige Programmteile der MVHS können bereits vor dem 1. Juli wieder starten. Das betrifft vor allem die Lehrgänge zum Nachholen von Schulabschlüssen, Projekte und Lehrgänge der beruflichen Bildung sowie Prüfungen. Wenn Ihre Veranstaltung von einem früheren Programmstart betroffen ist, werden sich die Kolleginnen und Kollegen aus den jeweiligen Fachgebieten selbstverständlich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zur Überbrückung der Programmunterbrechung bietet die MVHS derzeit einige Kurse und Veranstaltungen online an. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass dies nur bei ausgewählten Veranstaltungen möglich ist und kein Anspruch auf den Übertrag eines bisherigen Präsenzangebots in ein Online-Format besteht.

Bitte beachten Sie, dass zu allen Sie betreffenden Fragen rund um die Programmunterbrechung und den Kurs-Neustart an der MVHS Ihr Fachgebiet auf Sie zukommen wird. Auch im Dozentenportal und auf www.mvhs.de finden Sie stets aktuelle Informationen. In besonders dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Fachgebiet – bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass es wegen der hohen Anzahl an Nachfragen derzeit zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann.

Wir hoffen, dass Sie in dieser schwierigen Situation gesund und zuversichtlich bleiben und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen im Juli!

Ihre Münchner Volkshochschule